Andy Warhol in Rome, Andy Warhol Exhibition, Temporary Exhibition in Rome, Palazzo della Cipolla

Die Stadt Rom an sich ist ein gigantisches Museum unter offenem Himmel, gefüllt mit einigen der bekanntesten Gallerien der Welt, in denen Kunst- und Meisterwerke bestaunt werden können – vor allem in den Vatikanischen Museen. Zusätzlich gibt es hunderte kleinere und intimere Gallerien, in denen wundervolle Kunstwerke ausgestellt werden, die aus jeden Sommerurlaub in Rom etwas besonderes machen (nicht zu vergessen, sie sind eine gute Ausrede um den heißen Tagen in kühlen Räumen zu entgehen!).

Vorbereitungen für die Andy Warhol Ausstellung im Palazzo della Cipolla

Vorbereitungen für die Andy Warhol Ausstellung im Palazzo della Cipolla

Ich habe vier meiner Lieblingsmuseen mit vorübergehenden Austellungen für Euch zusammengestellt, die sich allesamt in der Nähe der traditionellen Touristenrouten der Stadt befinden, und einen kurzen Besuch wert sind.

 

Musei Capitolini

Michelangelo Rom

Michelangelo in Rom

Auf der Spitze des Kapitolhügels, von dem aus man eine wundervolle Sicht über die Kaiserforen hat, befinden sich die Kapitolinischen Museen. Hier könnt Ihr zur Zeit eine Ausstellung zum 450. Todestag Michelangelos im Jahre 1564 bewundern. Entdeckt die Komplexität seiner Arbeit anhand von Zeichnungen, Gemälden, Skulpturen und architektonischen Modellen, sowie autobiographische Schriftstücke und einige seiner Gedichte. Mehr dazu findet Ihr hier.

Musei Capitolini, Piazza del Campidoglio

Dienstag – Sonntag, 9 – 20 Uhr, bis zum 14. September

 

Castel Sant’Angelo

Castel Sant’Angelo

Castel Sant’Angelo

In Gedenken an den 100. Jahrestag zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs (1914-1918) wird Euch in dieser Ausstellung die Rolle der Engelsburg während des Kriegs gezeigt. Die Ausstellung ist unterteilt in 5 Bereiche: Kriegstechnologie, Kriegsgeschichten, Fotojournalismus, zerstörte Monumente und Kriegsrelikte. Mehr Informationen findet Ihr hier.

Castel Sant’Angelo Lungotevere Castello 50

Dienstag – Sonntag, 9- 19.30 Uhr, bis zum 11. Januar 2015

 

Palazzo Cipolla

Andy Warhol in Rom

Andy Warhol in Rom

Peter Brants Andy Warhol-Sammlung ist mit über 15000 Kunststücken eine der größten der Welt und umfasst Gemälde, Fotografien, Skulpturen und einige Polaroids, die zum ersten Mal in Europa gezeigt werden. Als Vater der Pop Art beschäftigt sich seine Kunst mit Schnittstellen zwischen künstlerischem Ausdruck, Promi-Kultur und kommerzieller Werbung der 60er Jahre. Mehr dazu hier.

Palazzo Cipolla, Via del Corso 320

Dienstag – Sonntag, 10-20 Uhr, bis zum 28. September

 

Palazzo delle Esposizioni

Sonderausstellungen im Palazzo delle Esposizioni – Die Etrusker und das Mittelmeer, sowie Pier Paolo Pasolini

Sonderausstellungen im Palazzo delle Esposizioni – Die Etrusker und das Mittelmeer, sowie Pier Paolo Pasolini

Der enorme Palazzo delle Esposizioni zeigt zur Zeit einige fantstische Austellungen. In einer davon könnt Ihr einen introspektiven Blick auf den Künstler, Intellektuellen, Schriftsteller, Poeten und Filmemacher Pier Paolo Pasolini werfen.

Im Kontrast dazu beschäftigt sich die Ausstellung Die Etrusker und das Mittelmeer – die Stadt der Cerveteri mit der antiken Welt des Mittelmeerraums aus Sicht einer einzelnen Festung – der Stadt Cerveteri, 50 km nordwestlich von Rom. Die bis ins kleinste Detail durchdachte Ausstellung zeigt Artefakte, die von Sammlungen auf der ganzen Welt ausgeliehen wurden – wie zum Beispiel vom Vatikan, dem Britischen Museum, dem NY Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen und der Berliner Antikensammlung.

Mehr dazu hier.

Via Nazionale 194 (zwischen Piazza Venezia und Piazza della Republica)

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag 10-20 Uhr, Freitag und Samstag 10-22.30 Uhr  

 

Besitzen Sie einen Roma Pass? Sehr gut! Der Roma Pass ist bei allen 4 Museen gültig. Mehr Informationen zum Roma Pass finden Sie hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.