Autor:

Auch dieses Jahr findet im Stadio Olimpico von Rom das berühmte Tournier der Six Nations statt, wobei auch das Gastgeberland dreimal antreten wird:

ITALIEN-IRLAND: bereits am 6. Februar mit einer Niederlage von 3 zu 26 für Italien ausgefochten

ITALIEN-FRANKREICH: 15. März

ITALIEN-WALES: 21 März

6nations-2015-rome Six Nations im Stadio Olimpico von Rom

Rugby ist zurück in Rom

Die Eintrittspreise sind bisher noch recht preiswert und liegen zwischen 17 und 88 Euro für die besten Plätze, und ermöglichen es so einem breiten Publikum an dieser großen Feier im Stadion teilzunehmen.

Die Tickets kann man online hier erwerben: ticketone.it/biglietti.html

Das Stadio Olimpico ist von der Innenstadt aus mit der Straßenbahn Nr. 2 ab der Piazza del Popolo leicht zu erreichen. Steigen Sie bei der Piazza Mancini aus, die sich nur wenige Meter vom Stadium entfernt auf der anderen Seite des Tibers befindet. Von hier aus müssen Sie nur dem Menschenstrom folgen um die richtige Richtung zu finden!

Wenn Sie gerne in der Nähe des Stadions übernachten wollen ist das Viertel Flaminio genau das Richtige für Sie. Wenn Sie noch keine passende Unterbringung gefunden haben schlagen wir Ihnen unsere Ferienwohnung AP53 MAXXI vor, die sich nur wenige Gehminuten vom Stadion entfernt bei Ponte della Musica befindet.

ponte-della-musica Six Nations im Stadio Olimpico von Rom

Die Brücke Ponte della Musica verbindet unsere Wohnung mit dem Forum Italicum

Wer gewinnt ist weniger wichtig, denn nach dem Spiel treffen sich alle Zuschauer zur 3. Halbzeit! Vor dem Stadion können Sie in einer der vielen Bars feiern, sich ausruhen oder Spaß haben können – und natürlich mit reichlich Bier auf das Spiel Dieses Jahr hat Peroni, der offizielle Sponsor der Veranstaltung, zu diesem Anlass ein Gluten-freies Bier entwickelt, damit auch wirklich alle an dieser großen Feier teilhaben können. .

Trotz der schlechten Aussichten auf Sieg werden wir natürlich weiter Italien anfeuern… Und Sie?

6-nations-2015 Six Nations im Stadio Olimpico von Rom

Vorwärts Italien!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.